scharfseitig das Magazin der Texte! Klingt selbstverständlich, aber zu häufig werden auf dem  Literaturmarkt die Lebensläufe und Publikationslisten der Autor*innen zur Bewertung  herangezogen.  

scharfseitig sagt: Fuck Lebenslauf! Wir wählen rein danach aus, ob uns der Text gefällt und  verstehen uns als Plattform für Autor*innen jedweden Bekanntheitsgrads! Unsere Leser*innen erhalten einen breiteren und bunteren Einblick auf eine vorurteilsfreie Auswahl an Texten. scharfseitig  schneidet nur das literarische Establishment.

ÜBER UNS

IMG_9784.jpg